Verfasst von: its your world | 6. März 2010

3D – Die dritte Dimension kommt in die Haushalte

Viele kennen es schon aus dem Kino 3D Ein Erlebnis der 3. Dimension. Man glaubt mitten drin zu sitzen. Dinge, die wie in echt auf einen zufliegen.

Mit BlueRay, rückt dieses Erlebnis immer mehr in die Wohnzimmer.Aber nicht nur das. Mittlerweile können Sie Ihre 3D Filme oder Fotos selber erstellen. So bietet AipTek eine 3D Kamera an, mit der man für 200€ selber Filme der 3. Dimension, drehen kann.

Wer aber schon mal selber 3D Fotos erstellen möchte, kann dieses mit jeder herkömmlichen Digitalkamera machen. Dazu muss man einfach zwei Fotos machen, wobei man bei dem 2. Foto einfach wenige Zentimeter (etwa 10cm) nach rechts geht und dann das Foto einfach noch einmal macht. Mit dem Tool Stereo Photomaker kann man dann diese beiden Fotos zu einer 3D Aufnahme zusammen fügen.

Einen guten 3D Player für 3D Filme, ist der Stereoscopic Player. Bevor aber die 3D Technik so richtig reif für das Wohnzimmer ist, werden wir wohl noch ein wenig warten müssen. Auch wenn schon die ersten Geräte (nVidea) für den PC verfügbar sind, so sind die Ergebnisse zwar schon recht gut, aber der ganz große WOW-Effekt ist bei den meisten Systemen noch nicht gegeben. Zum convertieren von Filmen, ist noch der kostenlose Need4 Video Konverter zu empfehlen.

Advertisements

Responses

  1. „Dimension, drehen kann. Wer aber schon mal selber 3D Fotos erstellen möchte, kann dieses mit jeder herkömmlichen Digitalkamera“ – was meinst du damit?

  2. eigentlich ist das damit gemeint, was schon im Artikel steht. Mit einer herkömmlichen digitalen Kammera (Foto) lassen sich 3D Fotos erstellen, in dem man zwei um 10cm versetzte Fotos erstellt und diese mit Stereo Photomaker zu einem 3D Foto macht.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: