Verfasst von: its your world | 20. September 2011

Facebook und Sicherheit

Facebook hat sich in den letzten Jahren zu eins der stärksten sozialen Netzwerke entwickelt. Wen wundert es da, dass Facebook ständig bemüht ist, seinen Funktionsumfang zu erweitern?

Eines der wesentlichen Änderungen waren die neuen Sicherheitseinstellungen bei Facebook. Das setzen der Berechtigungen bei den Beiträgen, ist dabei wesentlich komfortabler geworden. Dabei hat es aber auch entscheidende Einschnitte in den Sicherheitsfunktionen gegeben. So lässt sich das kommentieren für bestimmte Benutzerlisten nicht mehr deaktivieren. Pinnwandeinträge sind somit grundsätzlich für jeden kommentier bar, insofern man zum lesen der Beiträge berechtigt ist.

Ebenso lässt sich die Pinnwand für bestimmte Benutzergruppen nicht mehr ausblenden. Dafür gibt es aber andere positive Aspekte bei den neuen Sicherheitseinstellungen. Für Anwendungen, die auf die Pinnwand posten dürfen (bspw. auch das Posten vom Smartphone aus) lassen sich benutzerdefinierte Berechtigungen setzen.

Insbesondere Personen des öffentlichen Lebens, würden sich sicherlich freuen, wenn sowohl für das kommentieren, als auch für die Pinnwand, wieder benutzerdefinierte Berechtigungen setzen lassen würden.

Ein Weiterer Einschnitt in der Benutzerfreundlichkeit, lässt sich beim pflegen der Smartlisten erkennen. Klickt man auf eine, bekommt man nicht mehr eine Liste mit den dort drin befindlichen Freunde angezeigt (war Hilfreich, um diese Freunde individuell einzelnen Gruppen hinzu zu fügen).

Advertisements

Responses

  1. […] hat dafür einiges an ihren Sicherheitseinstellungen geändert, was zum Schutze der Privatsphäre sicherlich hilfreich ist. Trotzdem sind damit auch […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: