Verfasst von: its your world | 29. März 2012

iPhone 4S vs Windows Phone (Mango)

 

Jetzt durfte ich auch mal das iPhone 4S testen und kam aus meiner Sicht zu erschreckenden Ergebnissen:

Leider lässt dieses Phone keine gravierenden Neuerungen erkennen. Im Vergleich zu einem Windows Phone (HTC 7 Pro) hat man eher das Gefühl sich wieder in mittelalterlicher Technik zu befinden. So wurden bei Aufnahmen mit der eingebauten Kamera, trotz 8Megapixel, Farbverfälschungen festgestellt.

Ein Outlookclient mit Push Technologie fehl komplett. Die Abfrage per POP3/SMTP ist zwar möglich, doch wird recht hoher Datentrafik verursacht.

Auch das Design zeigt keine Neuerungen und macht ein sehr klassischen Eindruck. Eigentlich verwunderlich, da doch Apple ehr für modernes Design bekannt ist. Hier zeigen andere Smartphone Hersteller mehr Kreativität.

Bei dem Test mit einem Spiel (Autorennen) ist aufgefallen, dass es offensichtlich keine Steuerung über einen Bewegungssensor gibt.

Insgesamt fällt mir auf, dass das Preisleistungsverhältnis hier nicht stimmt. Das Gerät ist für das, was es bietet, deutlich zu teuer. Zwar lassen sich viele Apps nachkaufen, doch so etwas finden wir auch bei anderen Herstellern. Sicherlich wird das Gerät für Anwender mit geringen Anforderungen ausreichen, doch da bremst immer wieder der hohe Preis.

Bei dem WindowsPhone bekommt man nach dem Einschalten das Gefühl, man muss erst einmal viel konfigurieren. Beim zweiten Hinsehen, sieht man bereits, dass dem nicht so ist. Es wird jediglich eine Windows Live ID benötigt, die kostenlos angelegt werden kann. Mit dieser LiveID hat man auch schon alle verfügbaren Sicherheitsmechanismen des Phones. Fotos werden direkt nach der Aufnahme sofort zum Skydrive hochgeladen. Über die Windows Live ID lässt sich das Gerät beim Verlust, sofort sperren, oder der Inhalt des Gerätes kann komplett gelöscht werden (Werkseinstellungen). Die Beidienung im täglichen Alltag, ist genauso einfach wie bei einem iPhone oder Android.

Besonders interessant ist die Office365 Integration. Mails werden einem sofort per Pushmail zugestellt. Dokumente (Word, Excel, Powerpoint) lassen sich utomatisch im Skydrive ablegen und können somit problemlos über das Phone angesehen und bearbeitet werden. Nicht nur das. Da die Dokumente im Skydrive abgelegt werden können, kann ich diese auch sofort an meinem Home PC weiterbearbeiten.

Der Windows Marketplace bietet mittlerweile sehr viele Apps, so dass sich daraus ein gutes Angebot für den Endanwender ergibt.

Egal ob für den Privatbereich oder im Buisines Bereich, mit WindowsPhone gibt es eine sehr ernsthafte Konkurrenz zum iPhone. Aufgefallen ist auch die Skalierbarkeit des WindowsPhone hinsichtlich seines Speichers. Die meisten am Markt befindlichen Geräte lassen sich problemlos mit zusätzlichen SD- Karten erweitern.

Dinge wie Facebook- Chat, Windows Messenger, sind Standard im WindowsPhone und werden als ein Teil im Betriebssystem mitgeliefert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: