Verfasst von: its your world | 6. April 2014

Windows Phone. Alternative zu anderen Plattformen?

Diese Frage taucht immer wieder auf. Warum Windows Phone? Es gibt doch kaum Apps etc. Ich denke aber, wer mit dieser Argumentation in die Auswahl seines Smartphone geht, macht ein paar grundlegende Fehler.

Bei einem Smartphone, sollte erst einmal die Bedienbarkeit und die Sicherheit im Vordergrund stehen. Gerade die NSA Affäre hat uns gezeigt, wie wichtig es ist, nicht nur unsere eigenen Daten zu schützen, sondern auch die Daten, die wir von anderen Personen haben (Adresse, Telefon, E-Mail). Microsoft hat hier mit dem kommenden Windows Phone 8.1 ein System entwickelt, was all diese Anforderungen zu 100% erfüllt. Nicht nur das. Microsoft geht noch einen Schritt weiter und verschlüsselt die Daten. Somit ist der Datenklau, selbst auf der SD, unmöglich. Highlights wie: Favoritensynchronisation des IE mit dem PC, fallen da kaum auf.

Schauen wir uns die Higlights vom Windows 8.1 Phone, einmal an:

Windows Phone 8.1 Highlights für Privatanwender

Info-Center.
Das Infocenter wird die neue Nachrichtenzentrale für den WP Anwender, damit diesem keine Informationen mehr entgehen.

Lernende Word Flow-Tastatur.
Die Tastatur soll inteligenter werden, indem sie lernt, was der Anwender eingibt und somit eine bessere Autovervollständigung durchführen kann. Zudem braucht der Anwender nur noch über die Tastatur zu gleiten, um zu schreiben.

Skype integriert.
Mit dem Wegfall vom Live Messenger, hat Microsoft nun Skype voll integriert, so wie wir es bereits aus Windows 8.1 kennen.

Kalender mit Zusatzinfos.
Die Kalenderansicht ist verbessert und wird, ähnlich wie bei Outlook, Wetterdaten anzeigen

Cortana.
Die neue Spracherkennung wird wohl erst 2015 den deutschen Markt erreichen.

Musik, Video, Podcasts.
Die Apps wurden separiert und funktional verbessert.

Personalisierung
.
Die Personalisierung ist erheblich, in allen Bereichen, verbessert worden. So wird das Windows Phone zu „Mein Phone“

Windows Phone 8.1 – Optimierte Gerätenutzung

Datenoptimierung.
Das Datenvolumen lässt sich noch genauer kontrollieren.

WLAN-Optimierung.
WP kann sich automatisch mit offenen kostenlosen HotsPots verbinden, was das Datenvolumen reduziert. Zudem können Freunden Zugang zum WLAN gegeben werden, ohne diesen die Zugangsdaten preis geben zu können. Wir werden uns überraschen lassen wie das funktioniert.

Speicheroptimierung.
Ein heikles Thema. Neben Medien, lassen sich nun auch die Apps auf der SD-Karte speichern, wobei die Daten auch dort verschlüsselt werden.

Stromsparmodus.
Der Energieverbrauch der einzelnen Apps lässt sich grafisch darstellen. Hilfreich um „Energiefresser“ bei Bedarf, zu deaktivieren.

Windows Phone 8.1 – Highlights für Geschäftskunden

Für IT Manager wird das Verwalten vereinfacht. Zudem bieten SMINE -Verschlüsselung und VPN noch weitere Funktionen, die auch den Privatanwender interessieren könnten.

Internet Explorer 11
Mit dem Einzug des IE11 auf der WP Plattform, wird es möglich sein „inPrivat“ zu surfen und die Favoriten zwischen Windows 8.1 Rechner und seinem Smartphone, zu synchronisieren.

Windows 8.1 und Windows Phone 8.1 im engen Zusammenspiel:
Verwendet man auf PC und dem WP das gleiche Microsoft Konto so können viele Einstellungen aus dem PC, auch auf das WP übertragen werden. (WLAN Passwörter, Design, offene Tabs im IE)

Fazit:
Man könnte sagen, „Warum nicht gleich so“. Die dargestellten neuen Funktionen, lassen das Windows Phone endlich erwachsen aussehen. Selbst die App Problematik, die viele kritisieren, ist schon längst nicht mehr existent, denn der Windows Phone Marketplace, kann sich sehen lasse. Für Anwender, die ein sicheres Smartphone suchen, gute Bedienbarkeit wünschen, wird mit Windows Phone 8.1, das Windows Phone mit Sicherheit interessanter sein, wie so manch andere Smartphone Plattform.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: